Lehrstuhl Robotersysteme

Dipl.-Ing. Alexander Köpper

Kontakt

Raum 48-370

Tel.: +49 631 205 3338

e-Mail:koepper(at)informatik.uni-kl.de

Vita

Alexander Köpper hat Elektrotechnik mit Schwerpunkt Automatisierungstechnik an der Technischen Universität Kaiserslautern studiert. Seine Diplomarbeit mit dem Titel “Ein Ansatz zur modularen, einheitlichen Entwicklung von eingebetteten Systemen” schrieb er am Fraunhofer IESE in Kaiserslautern.

Derzeit ist er wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl Robotersysteme der Technischen Universität Kaiserslautern.

Sein Forschungsschwerpunkt sind hybride HW-/SW-Kontrollarchitekturen für Robotersysteme. Hier untersucht er insbesondere die Integrierbarkeit verhaltensbasierter Kontrollarchitekturen auf FPGA-basierte Plattformen. In diesem Zusmmenhang beschäftigt er sich mit der am Lehrstuhl entwickelten iB2C-Architektur und insbesondere der hardwarenahen Steuerung von mobilen Robotern, wie dem SUGV2.

Veröffentlichungen

Sortiere nach: Autor, Jahr, Titel

  • Behavior-Based Local Path-Planning by Exploiting Inverse Kinematics on FPGA.
    Alexander Köpper und Karsten Berns
    Advances in Service and Industrial Robotics, S. 466 - 474. (2019-June 06-08)
  • Technische Grundlagen Eingebetteter Systeme. Elektronik, Systemtheorie, Komponenten und Analyse.
    Karsten Berns, Alexander Köpper und Bernd Schürmann
    Springer Fachmedien Wiesbaden GmbH (2019)
    https://www.springer.com/de/book/9783658265151 ISBN-13: 978-3-658-26515-1
  • Behavior-Based Approach for Calculation of a Robot Arm’s Inverse Kinematics on a FPGA.
    Alexander Köpper und Karsten Berns
    Proceedings of ISR 2018, S. 306 - 313. (2018-June 20-21)
  • Behaviour-Based Inverse Kinematics Solver on FPGA.
    Alexander Köpper und Karsten Berns
    Proceedings of the 26th International Conference on Robotics in Alpe-Adria-Danube Region (RAAD), Vol. 49, S. 55 - 62. (2017)
  • FPGA-aided, behaviour based control of a robot manipulator.
    Alexander Köpper und Karsten Berns
    Proceedings DGR Days 2016, S. 9 - 46. (2016-June 29-30)

 

Zum Seitenanfang