Lehrstuhl Robotersysteme

M. Sc. Christian Kötting

Kontakt

Raum 48-370

Tel.: +49 631 205 3338

e-Mail:koetting(at)informatik.uni-kl.de

Vita

Christian Kötting studierte an der Technischen Universität Kaiserslautern Elektro- und Informationstechnik mit dem Schwerpunkt eingebettete Systeme und erhielt 2015 den Abschluss Master of Science.

Thema seiner Bachelorarbeit war die Steuerungseinheit fortgeschrittener D-RAM-Speicher. In seiner Masterarbeit ging es um die systemtheoretische Analyse der seriell-elastischen Aktuatoren für das Roboterbein CARL.

Nach seinem Studium arbeitete Kötting bis 2020 in der Messtechnikfirma AndroTec GmbH in Waldfischbach-Burgalben. Hauptthema der dortigen Arbeit war die Entwicklung eines neuartigen, hochauflösenden Lokalisierungssystems auf Laserbasis.

Seit 2020 ist Kötting Wissenschaftlicher Mitarbeiter an der AG Robotersysteme. Sein Forschungsschwerpunkt sind FPGA- und Hardwarebeschleuniger für Robotikanwendungen.

Veröffentlichungen

Sortiere nach: Autor, Jahr, Titel

  • An Intuitive and Comprehensive Two-Load Model for Series Elastic Actuators.
    Steffen Schütz, Atabak Nejadfard, Christian Kötting und Karsten Berns
    IEEE 14th International Workshop on Advanced Motion Control (AMC), (2016)
  • RRLAB SEA – A Highly Integrated Compliant Actuator with Minimised Reflected Inertia.
    Steffen Schütz, Krzysztof Mianowski, Christian Kötting, Atabak Nejadfard, Max Reichardt und Karsten Berns
    IEEE International Conference on Advanced Intelligent Mechatronics (AIM), (2016)
  • Investigation of a Series Elastic Actuator’s Dynamics using an FPGA Based Control Architecture.
    Christian Kötting und Robotics Research Lab, University of Kaiserslautern
    (2015-September)

 

Zum Seitenanfang