Lehrstuhl Robotersysteme

Bachelor-Projekt: Mobile Roboter

Termine:

Kickoff Meeting: 28.10.2021, 13:45-15:00, Raum: 42-110

Vorträge: Am Ende der Vorlesungszeit, genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Wettbewerb: Am Ende der Vorlesungszeit, genauer Termin wird noch bekannt gegeben.

Vorlesungsmaterial

 

Übungen

TBA

(Bitte RHRK-Anmeldeinformationen verwenden)

 

 

Inhalt

Das Ziel des Projekts ist in konkurrierenden Gruppen (von etwa 6 Studenten) je einen autonomen mobilen Roboter aufzubauen: einen RC Unimog zur Durchführung von Aufgaben im Bereich des autonomen Fahrens. Hierzu werden die einzelnen Teilbereiche, wie beispielsweise die Regelung, das Sensorsystem oder die Navigation von jeweils zwei Teilnehmern bearbeitet.

Ablauf:

In den ersten Wochen sind von jedem Teilnehmer zunächst eine Reihe von kleinen Versuchen und Aufgaben zu lösen, die in die Thematik auf praktische Weise einführen. Anschließend sind wissenschaftliche Untersuchungen bzgl. autonomer mobiler Roboter durchzuführen und in die Spezifikation und Lösungserarbeitung zur Realisierung eines Roboters mit einzubringen. Dabei sollen auch ein Zeitplan erstellt und Meilensteine definiert werden. Am Ende des Projekts sind Entwicklungen und Ergebnisse in einem Vortrag und einer schriftlichen Zusammenfassung zu präsentieren. Die Projektpräsentationen und der Roboterwettbewerb werden am Ende der Vorlesungszeit stattfinden.

Um an dem Bachelor-Projekt teilnehmen schicken Sie bitte eine E-Mail an meckel(at)informatik.uni-kl.de  oder an aashok(at)cs.uni-kl.de mit folgenden Informationen:

Vorname, Nachname, Studiengang, E-Mail-Adresse und ob ein Schein benötigt wird.

Für die Auftaktveranstaltung und die Projektarbeit besteht Anwesenheitspflicht.

Wenn Sie persönlich an der Besprechung teilnehmen, stellen Sie bitte sicher, dass Sie einen QR-Code für personenbezogene Daten generieren, wie auf der Website beschrieben:

www.rhrk.uni-kl.de/en/contactdatarecording/

Die Projektpräsentationen und der Roboterwettbewerb werden zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgegeben.

Voraussetzungen

  • Grundlagen eingebetteter Systeme
  • Grundlagen der Robotik (erwünscht)
  • Programmiererfahrung (erwünscht)

Leistungsnachweis

  • Lösung von Übungsaufgaben
  • Präsentation (theoretisch)
  • Abschlusswettbewerb (praktisch)
  • Abschlussbericht (schriftlich, pro Gruppe)

Literatur

Zur Vorbereitung bzw. Begleitung des Projekts werden folgende Lehrmaterialien empfohlen:

Jürgen WolfC++. Das umfassende Handbuch - 3. aktualisierte AuflageLehrbuchsammlung

Prata, Stephen

C++ Primer Plus. - 4. ed. Lehrbuchsammlung
cplusplus.com - The C++ Resources Network www.cplusplus.com
Cline, Marshall C++ FAQ LITE www.parashift.com/c++-faq-lite/
Meyers Effective C++ (für Fortgeschrittene)
Zum Seitenanfang